Virenkarte

Die folgenden Karten und Informationen basieren auf den automatisch erfolgenden Meldungen der Diagnosetools "HouseCall" und "Trend Virus Control System" von Trend Micro. Die Karten basieren auf Java: Dadurch kann sich eine kurze Wartezeit ergeben. Um die Karten sehen zu können, muss die Java-Funktion Ihres Browsers aktiviert sein.
Eine alternative Virenkarte gibt es bei F-Secure.


Kurze Bedienungsanleitung


  • Grundsätzlich: (fast) alles ist anklickbar
  • Navigiert wird über Klicks in die Klappmenüs oder durch Anklicken der Weltkarte selbst
  • Erste Vorauswahl: Klicken Sie "View By" und wählen "Virus Name" aus. Im dann erscheinenden Klappmenü "Top 10" können Sie die Verteilung der einzelnen Viren nachvollziehen
  • Zurück kommt man jeweils durch Anwahl der Ansicht "By Location" oder der Karte "Worldwide"
  • "Mouseover", das Zeigen mit der Maus auf bestimmte Teile der Karte ohne zu klicken, führt zu zusätzlichen Informationen
  • Klicks auf die blauen Links führen zur Webseite von Trend Micro: Dahinter finden sich vertiefende Informationen zu den betreffenden Viren in englischer Sprache.


Vorherige Seite: Vireninformationen
Nächste Seite: PGP - E-Mails verschlüsseln